C-Trainer/in Breitensport

Sie wollen zukünftig als lizenzierte/r Trainer/in aktiv in die  Vereinsarbeit einbringen? Ihr Interesse gilt im Besonderen  der Vermittlung von Grundlagen der Vereinsarbeit?

Sie wollen mit Anfängern im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich aber auch im Seniorenbereich selbständig oder in einem Trainerteam arbeiten und streben deshalb eine lizenzierte Trainerausbildung an?

Ihr Interesse gilt besonders den Aktivitäten im breitensportlichen Bereich?

                                                                  --> C-Trainer Breitensport

Aufgabenbereiche

Neben der Organisation und Durchführung von Trainingsangeboten für Anfänger im Kinder- und Erwachsenenbereich liegt der Schwerpunkt besonders auf der Durchführung von Vereinsaktivitäten zur Mitgliederbindung und -gewinnung (z.B. „Deutschland spielt Tennis“) sowie der Planung und Betreuung von Kooperationen mit Schulen und Kindergärten.

Voraussetzungen

  • ŸMindestens 16 Jahre alt und Mitglied eines Tennisvereins im WTB
  • Sicheres Spiel in in den Basissituationen, Grundlinie, Netzspiel  sowie Aufschlag und Return
  • Bewältigung von Spezailsituationen und  beherrschen Spezialschläge in der Grobform
  • Sicheres und präzises Zu- und Mitspiel auf niedrigem Leistungsniveau
  • Leistungsklasse (LK) < 18

Anmeldung

  • ŸDie Anmeldung setzt zwingend den Besuch einer Tennisassistenten-Ausbildung auf Bezirksebene sowie eine Zulassungsempfehlung durch Ihren Bezirksreferenten Lehrwesen voraus. Auf Grund dieser Empfehlung werden Sie vom Verband schriftlich aufgefordert, die Termine der einzelnen Lehrgangsabschnitte verbindlich zu belegen.
  • Alle Lehrgangsabschnitte werden in unserem modernen DTB Bundesstützpunkt und WTB Landesleistungszentrum in Stuttgart-Stammheim vom Verbandstrainer Lehrwesen und seinem qualifizierten Lehrteam durchgeführt.
  • Sie können sich über das WTB-Internetportal www.wtb-tennis.de --> Termine --> Trainerausbildung   über die einzelnen Lehrgänge informieren (Termin, Ort, Kosten) und direkt anmelden.
  • Informationen rund um die Teilnahmebedingungen, AGB´s, Gebühren und Rabatte erhalten Sie auf unserer Homepage unter Ressorts --> Lehrwesen.

Lehrgangsumfang 12 Tage (4 x je 3 Tage, 120 Unterrichtseinheiten)

Grundlehrgang --> Aufbaulehrgang --> Fachlehrgang --> Prüfungslehrgang

Die beiden ersten Lehrgangsabschnitte werden gemeinsam mit den Teilnehmern der Leistungssport-Ausbildung absolviert. Eine Techniküberprüfung (Eignungstest) im Rahmen dieser Grundausbildung entscheidet über die weiterführende Breitensport- oder Leistungssport-Ausbildung in Fach- und Prüfungslehrgang.

Spätestens zum Fachlehrgang muss ein 1. Hilfe-Kurs (nicht älter als 2 Jahre), die Ableistung eines Vereins-Praktikums (30 UE) sowie ein siebenseitiger Praktikumsbericht nachgewiesen werden.