Springe zum Seiteninhalt

Franken-Neckar-Enz  Newsüberblick

Ein Leben für den Tennis-Nachwuchs

Volker Splettstößer stirbt völlig unerwartet am Freitag, 29. Mai, im Alter von 56 Jahren.

05.06.2020  Bezirk A  Allgemein

Der 1964 geborene Obersulmer begeisterte sich in jungen Jahren für den Motorsport, wechselte dann die Sportart und wurde mit seiner Familie u.a. Mitglied beim TC Obersulm, und TC Bad Friedrichshall. Nur selbst gespielt hat Volker nicht, dafür coachte er zunächst seine beiden Kinder.

Von nun an bestimmte Tennis sein Leben. Allerdings nicht als Aktiver, sondern als engagierter Ehrenamtlicher in der Funktion als Bezirksjugendwart. Ab 2007 bis 2013 war er zunächst Bezirksjugendwart im Bezirk 1. Einen bedeutenden Einschnitt in der Funktionärslaufbahn von Volker Splettstößer stellte das Jahr 2013 mit der Bezirksreform dar. Bis zu seinem Tode übte er dieses Ehrenamt mit großer Leidenschaft aus.

In dieser Zeit war er maßgeblich beteiligt an Umstrukturierungen, Erstellung eines Förder- und Jugendkonzeptes mit einheitlichen Trainingsmethoden, Absprache mit den Trainern über die Mannschaftsplanungen, Vorplanung der Sommer- als auch Winterspielrunde, Planen und Durchführen von Bezirksmeisterschaften, Regionalsichtungen, WGV-Tennis-Cup, VR-Talentiade um nur ein paar wenige zu nennen.

Zu den zentralen Anliegen von Volker zählten stets die Sorge um die Jüngsten und deren Fortentwicklung im Tennissport.
Volker war bestens mit allen „seinen Tenniskindern“ und deren Eltern vernetzt, immer erreichbar und vor allem – er kannte jedes Kind mit Namen. Er war stolz darüber, wenn seine Schützlinge sich später erfolgreich bei den Aktiven bewährten.

Volker Splettstößer wird den Vereinen im Bezirk A, seinen Tenniskindern, den Eltern, den Kadertrainern, dem Verband und seinen Bezirksratskollegen sehr fehlen. Wir werden ihn nie vergessen.
UL

Top News

AllgemeinJugendAktiveSenioren

Kein LK-Abstieg im LK-Jahr 2020

Alle BezirkeJugendAktiveSeniorenSpielbetrieb

Pokal-Fieber in Württemberg – Der WTB-Pokal 2020

Allgemein

Beck is back

JugendAktiveSeniorenSpielbetrieb

Anleitung für das Spielverlegungstool