Springe zum Seiteninhalt

Kocher-Rems-Murr  Newsüberblick

Kein Interesse an Jugendinfos im Bezirk B?

Der Bezirk B hatte am 23.03.2019 alle Jugendwarte der Vereine aus dem Bezirk B zum Jugendwartetreffen eingeladen. Leider folgten nur acht Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertreter aus den fast 200 Vereinen der Einladung des Bezirks B nach Böbingen. Die Bezirksvertreterinnen Andrea Panholzer-Rühle und Elke Hartung sowie Bezirksvertreter Markus Knödel informierten zu wichtigen Themen der Jugendarbeit in den Vereinen, des Bezirks und des WTB.

27.03.2019  Bezirk B  Jugend

Markus Knödel, WTB-Verbandstrainer und Verantwortlicher für Vereinsservice im Bezirk B, begrüßte die acht anwesenden Teilnehmer und referierte über die Herausforderungen und Chancen einer aktiven Jugendarbeit im Verein. Er zeigte Lösungen auf, wie sich Vereine zukünftig aufstellen können, um so neue Impulse in der Jugendarbeit setzen zu können.

Die Bezirksjugendwartinnen Andrea Panholzer-Rühle und Elke Hartung berichteten über die wichtigsten Änderungen zu den Themen Verbandsrunde Sommer 2019, Bezirksmeisterschaften, Mannschaftsmeldungen und der Winterhallenrunde im Bezirk B.

Der WTB plant einige wichtige Änderungen für die zukünftige Organisation und Durchführung der Jugend-Bezirksmeisterschaften und der Verbandsrunde ab dem Jahr 2020. In einer sehr konstruktiven Diskussion tauschten die anwesenden Vereins- und Bezirksvertreter ihre Ideen aus.

Die Bezirksvertreter bedankten sich abschließend bei den Anwesenden für das Engagement und Interesse.
Abschließend stellt sich für die Verantwortlichen im Bezirk die Frage: Warum besteht bei den Vereinen nur ein geringes Interesse an wichtigen Jugend-Informationen?