Springe zum Seiteninhalt

Kocher-Rems-Murr  Newsüberblick

Michael Berrer gewährt spannende Einblicke

Der ehemalige Weltklassespieler referiert zum Thema "Mentale Stärke" bei der Online-B-/C-Trainer*in-Fortbildung.

15.03.2021  Bezirk B  Lehrwesen

Mitte März letzten Jahres war vom Lehrwesenteam und den Referenten bereits alles geplant für das alljährliche Stelldichein in der Tennishalle der Aalener Sportallianz in Aalen-Wasseralfingen, aber in letzter Minute fiel die dezentrale Trainer*innen-Fortbildung als erste Veranstaltung im Bezirk B der COVID19-Pandemie zum Opfer. Nachdem über den vergangenen Herbst und Winter immer klarer wurde, dass eine Präsenzveranstaltung auch Anfang 2021 stark gefährdet wäre, haben wir uns entschieden, die diesjährige Trainer*in-Fortbildung als Onlineveranstaltung durchzuführen.

Nachdem sich dieses Format bereits bei den Tennisassistentenausbildungen gut bewährt hatte, konnte den B- und C-Trainer*innen ein sehr abwechslungsreiches Programm geboten werden. 78 Trainer*innen nahmen das neue Angebot an - deutlich mehr als bei einer Präsenzveranstaltung möglich wären. Anregungen zu Technik -und Taktiktraining im Jugendbereich wurde an Hand zahlreicher Videos von den Verbandstrainern Markus Knödel, Hannes Mergner und Harro Hauselt geboten. Dazu zeigte WTB-Athletiktrainer Mario Weise im Online-Athletiktraining, dass man auch am heimischen Monitor ins Schwitzen kommen und so die Fitness hochhalten kann.

Der zweite Fortbildungstag hatte den Themenschwerpunkt „mentale Stärke“. Dafür konnte in Michael Berrer, dem ehemaligen Weltklassespieler aus dem WTB, ein weiterer hochkarätiger Referent gewonnen werden. In seinem Beitrag und dem anschließenden MENTAL ONLINE TALK mit ihm und anderen Referenten konnten die Teilnehmenden hochspannende Einblicke in diesen für das Tennis so immens wichtigen Bereich gewinnen. Insbesondere seine persönlichen Erfahrungen und Routinen in Matches gegen Superstars wie Rafael Nadal zeigten sehr eindrücklich, wie man auch seine eigene mentale Fitness trainieren und verbessern kann.

Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung und das neu erprobte Onlineformat bietet sicherlich auch für die Zukunft spannende neue Möglichkeiten im Fortbildungsbereich.