Springe zum Seiteninhalt

Kocher-Rems-Murr  Newsüberblick

Tennisassistenten Lehrgang 2019 im Bezirk B boomt erneut

Die Tennisassistenten Ausbildung im Bezirk B ist seit mehreren Jahren voll ausgebucht und boomt. In diesem Jahr begrüßte WTB Verbandstrainer Markus Knödel vom 05. bis 06.04. erneut 45 Teilnehmer/-innen in der Tennishalle in Heubach.

08.04.2019  Bezirk B  Lehrwesen

Kurioserweise waren es in diesem Jahr Teilnehmer aus allen sechs Bezirken des WTB. Die Mehrheit der angehenden Trainer war jedoch selbstverständlich aus den Vereinen im Bezirk B. Die Ausbildung zum Tennisassistenten ist der erste Schritt in die C-Trainerausbildung des WTB. Dr. Dirk Ewald von der Stauferklinik in Mutlangen referierte zum Thema Sportverletzungen und Sportmedizin, Klaus Berner erläuterte wichtige Inhalte aus dem Bereich der Regelfragen. Bezirkstrainer Marc Schray stellte das Thema Kooperation Schule-Verein in der Theorie und Praxis vor und motivierte die Teilnehmer zur praktischen Umsetzung der Kooperationen im Verein. WTB-Verbandstrainer Markus Knödel stellte alle weiteren Themen in Theorie und Praxis vor: Inhalte und Einstieg in die Trainerausbildung, Aufwärmen im Tennissport, Kooperation Vorschule, Play and Stay - die Praxis des Trainings im Kleinfeld der Stufe ROT, Athletiktraining im Verein, Nachwuchstraining und Sichtung usw.

Die Rückmeldungen der Teilnehmer waren sehr sehr positiv und nun setzten hoffentlich viele der Teilnehmer/-innen motiviert das neue Wissen in die Praxis der Vereinsarbeit um. Mit dem zweiten Lehrgang im Juli in Aalen wir die Tennisassistenten Ausbildung abgeschlossen und die Teilnehmer müssen sich entscheiden, ob sie 2020 in die WTB-Trainerausbildung im Landesleistungszentrum des Württembergischen Tennis-Bundes in Stuttgart einsteigen wollen.