Springe zum Seiteninhalt

Kocher-Rems-Murr  Newsüberblick

Über 55 Tennisassistent*innen im Bezirk B ausgebildet

ONLINE THEORIE und TENNIS-PRAXIS auf dem Platz kombinieren könnte das Model für die Zukunft sein

23.08.2021  Bezirk B

In diesem Jahr nahmen über 55 Tennisspieler*innen am 2. Teil der Tennisassistent*in- Ausbildung im Bezirk B teil. Die Teilnehmer*innen haben dadurch den Grundstein für den Einstieg in die WTB C-Trainer*in-Ausbildung gelegt. Die Verantwortlichen im Bezirk B um Dr. Dirk Jürgens und WTB Verbandstrainer Markus Knödel waren aufgrund der Corona-Lage im April gezwungen, die ersten beiden Lehrgangstage komplett online durchzuführen. Hier wurden die theoretischen Grundlagen der TA-Ausbildung vermittelt.

 

Beim zweiten Lehrgang nun im Juli waren bei den über 50 Teilnehmer*innen 2 Tage Tennispraxis auf dem Programm. Markus Knödel referierte am ersten Lehrgangstag zu den Themen, allgemeine Ball- und Bewegungsschule - Tennis in der Vorschule und in der Schule. Viele praktische Übungen zu den Themen: Tennis in der Stufe Rot (Kleinfeld) und tennisspezifisches Athletiktraining rundeten den ersten Tag ab. Alle Teilnehmer*innen konnten auf 3 Tennisplätzen beim TC Aalen die Trainingsformen praktisch perfekt umsetzen.

 

Am zweiten Lehrgangstag wurden in mehreren Gruppen und mit mehreren Referenten (Harro Hauselt, WTB, Daniel Stöhr, TV Reutlingen, Mark Schray, Tanja Reichert-Knödel, Ralph-Ulrich Welebny und Markus Knödel, WTB) alle methodischen Inhalte des Tennis-Einstiegs-Bereichs auf dem Tennisplatz in der Praxis vorgestellt.

Die Ausbildung zum Tennisassistent*in ist der erste Schritt in die C-Trainer*in-Ausbildung des WTB. Die Rückmeldungen der Teilnehmer*innen zum TA-Lehrgang waren durchweg sehr positiv. Bei einer kleinen Umfrage gab es eine klare Mehrheit für die Kombination von 2 Online-Theorie- und 2 Praxis-Tagen, somit scheint diese Form der Ausbildung auch in Zukunft ein denkbares Model zu sein!

 

Es bleibt zu hoffen, dass möglichst viele Teilnehmer*innen das neue Tennis-Wissen motiviert die Praxis der Vereinsarbeit umsetzen. Die Teilnehmer*innen müssen sich nun entscheiden, ob sie ab 2022 in die WTB C-Trainer*innen-Ausbildung im Landesleistungszentrum des Württembergischen Tennis-Bundes in Stuttgart einsteigen wollen.