Springe zum Seiteninhalt

Oberschwaben/Alb-Donau  Newsüberblick

B- und C-Trainer-Fortbildung mit exzellenten Referenten und motivierten Teilnehmern

Wie langfristig geplant, fand am 26. und 27. September 2020 die zweite von Bernd Elshof allein zu verantwortende B- und C-Trainerfortbildung statt. Wie immer war der Schauplatz der Bezirksstützpunkt in Biberach. Es war ein großer Erfolg, auch dank Micki Kochendörfer, denn sie leistete tolle Vorarbeiten in Punkto Hygienemaßnahmen. Das Lehrteam und die Teilnehmer*innen haben sich strikt an alle Vorgaben gehalten.

01.10.2020  Bezirk F  Lehrwesen

44 Teilnehmer*innen konnten die Fortbildung besuchen und alle haben sich sehr wohlgefühlt. Einen Kommentar wollen wir stellvertretend wiedergeben: „Micki und Bernd verstehen es super, einen Lehrgangstag interessant und abwechslungsreich zu gestalten. Auch ihre Art zu unterrichten ist für mich als Sportlehrerin inspirierend. Es ist schön zu sehen, wenn Lehrer motiviert sind und auch die Fähigkeit haben, andere zu motivieren. Die Trainerfortbildung hat Spaß gemacht und war sehr informativ. Bernd und Micki machen das wirklich toll. Es gab viele praktische Übungen für uns als Anregung.“ - dem wäre eigentlich nichts hinzuzufügen.

Neben Lehrgangsleiter Elshof (A-Trainer, Athletiktrainer) waren im Lehrteam noch Markus Knödel (Diplomtrainer, Mitglied im Lehrteam des DTB), Micki Kochendörfer (A-Trainerin, Bezirkstrainerin) und Verbandstrainer Albert Ender (A-Trainer) im Einsatz. Inhaltlich wurde Theorie und Praxis Methodik im Anfängerbereich (Stufe ROT, ORANGE und GRÜN) mit Training, Spielzügen und Spielformen vorgestellt. Warm-Up, Mannschaftstraining im Verein und Athletiktraining für Kinder und Jugendliche folgten. Komplextraining im Jugendbereich und HIT Training im Tennis rundeten das Programm des zweiten Tages ab.  

Lehrgangsleiter Bernd Elshof stellte fest: „Ich bin sehr zufrieden mit dem Ablauf und habe viel positives Feedback bei der Abschlussbesprechung bekommen. Unterstützt wurden wir von Kids aus dem WTB- und Bezirkskader, aber auch von Kindern des TV Biberach-Hühnerfeld! Das Programm konnten wir reibungslos durchführen und haben fast nur Praxisübungen vorgestellt. Auch die Teilnehmer waren ziemlich motiviert und haben bei den Praxisteilen bis zum Schluss mitgemacht. Obwohl alles sehr gut abgelaufen ist, hoffe ich dennoch, dass die Fortbildung 2021 wieder unter Normalbedingungen stattfinden kann!“

Edith Pichler

Top News

Alle Bezirke

Startschuss zur LK 2.0

Alle BezirkeAllgemeinSpielbetrieb

HEAD ist exklusiver Ballpartner