Springe zum Seiteninhalt

Oberschwaben/Alb-Donau  Newsüberblick

Mixed-Turnier in Bad Waldsee

Der TC Bad Waldsee war am 1. Juni 2019 erneut der Ausrichter des Mixed-Turniers der Hobbyspieler im Bezirk F. Offensichtlich war der Termin (bedingt durch das lange Wochenende) nicht so passend, nur 13 Paare spielten mit. Hinzu kam noch, dass etliche verschobene Verbandsspiele just an jenem Wochenende nachgeholt wurden.

19.06.2019  Bezirk F  Breitensport
v.l.: Die Sieger Markus Watter und Linda Wicker, Breitensportwart Bernhard Wicker, Sonja Mattmann und Ulrich Nestele (die Zweitplatzierten)

Bei der in Gruppen gespielten Vorrunde wurden die Teilnehmer für die End- und Trostrunde ermittelt. Die Gruppenersten und -zweiten spielten die Halbfinals bzw. das Finale und die Plätze 5 bis 8 aus. Die Dritten und Vierten der Gruppen spielten um die Platzierungen ab Rang 9.

Bei Sonnenschein wurde hart gekämpft, niemand wollte sich geschlagen geben. Es gab einige neue Teilnehmer, die einander zugelost wurden. Überwiegend setzten sich die Favoriten durch, trotzdem schafften es zwei Paarungen überraschend bis in die Halbfinale. Bestritten wurden diese von Wicker/Watter (TC Bad Saulgau/TSG Wil-helmsdorf) gegen Tamm-Blersch/Benzinger (TV Biberach-Hühnerfeld/TC Altshausen) und Mattmann/Nestele (TC Altshausen/TC Bad Schussenried) gegen Sessler/Lacher (beide TC Ebersbach-Musbach). Im Finale siegten Wicker/Watter gegen Mattmann/Nestele. Den 3. Platz sicherten sich die Ebersbacher Sessler/Lacher.

Großes Lob gab es für David Helbig vom TC Bad Waldsee, der nicht nur für die Veranstaltung verantwortlich war, sondern auch selbst mitspielte. Organisation, Plätze und Bewirtung waren wieder einwandfrei.

Bernhard Wicker/epi