Springe zum Seiteninhalt

Oberschwaben/Alb-Donau  Newsüberblick

Seminar Weingarten: „Tennis in der Schule“

Ende November 2019 führte der Bezirksreferent für Schultennis Konrad Späth am Seminar Weingarten eine Informationsveranstaltung mit dem Thema „Tennis in der Schule“ durch. Das Weingartner Seminar steht für die Aus- und Fortbildung der Lehrkräfte für die Grund-, Haupt-, Werkreal- und Realschulen.

08.01.2020  Bezirk F  Lehrwesen

An der Veranstaltung nahmen 17 angehende Lehrerinnen und Lehrer teil, die sich anfangs nicht vorstellen konnten, dass man mit einer ganzen Schulklasse in einer Sporthalle Tennis spielen kann. Begonnen wurde mit kleinen, tennisspezifischen Aufwärmspielen und Ballgewöhnungsübungen mit Luftballons, Schaumstoff- und druckreduzierten Bällen. Der Referent zeigte auf, dass dies mit entsprechenden Aufgaben und Spielformen mit Schülerinnen und Schülern in der Großgruppe oder im Klassenverband in der Halle sehr wohl gelingen kann.

Bei den abschließenden Doppelspielen mit verschiedenen Aufgabenstellungen legten die Referendarinnen und Referendare richtig los und kämpften um die Preise in Form von Schokoladennikoläusen. Nach drei Stunden intensiver Tennispraxis bedankte sich Sieglinde Popp (Seminarleiterin für Sport) beim Schultennis-Referenten und wünschte sich, dass er eine Veranstaltung mit ähnlichen Inhalten für den nächsten Seminarkurs anbietet.

Konrad Späth/epi