Springe zum Seiteninhalt

Castingaufruf für Kinospielfilm

Wir suchen einen 14-17 jährigen männlichen Tennisspieler, der sich vorstellen kann an der Seite einer deutschen Filmpreis-Gewinnerin die Hauptrolle in einem Kinospielfilm zu übernehmen. Du solltest keine Scheu davor haben im Mittelpunkt eines Filmsets zu stehen und über Neugierde am Schauspiel verfügen. Über bisherige Kameraerfahrung in Filmen musst du nicht verfügen, es wäre aber von Vorteil, wenn du bereits erste darstellerische Erfahrungen (Schultheater, etc.) sammeln konntest.

06.12.2018 Allgemein

WEN WIR SUCHEN
Wir suchen für die Hauptrolle Hannes einen männlichen Tennisspieler im Alter zwischen 14-17 Jahren, der sich vorstellen kann bei einem Spielfilm eine Hauptrolle zu übernehmen. Er sollte keine Scheu davor haben im Mittelpunkt eines Films zu stehen und über Neugierde am Schauspiel verfügen. Der Jugendliche muss nicht über Kameraerfahrung verfügen, es wäre aber von Vorteil, wenn er bereits erste darstellerische Erfahrungen gesammelt hat.

DER INHALT

Mutter und Sohn: Eine Ex-Weltklassespielerin und ein aufstrebendes Ausnahmetalent. Bei einem Roadtrip quer durch Deutschland, von Turnier zu Turnier, setzt Hannes alles aufs Spiel, um Kristin zu genügen.

DIE PARTNER

Das Drehbuch zum Film wurde bereits mit mehreren Förderungen ausgezeichnet. In Zusammenarbeit mit dem ZDF - Das kleine Fernsehspiel planen wir den Film im Sommer 2019 zu drehen. „Racket“ wird von dem Regisseur Thorsten Wenning inszeniert, für den es sich um den zweiten Langspielfilm handelt.

KONTAKT
Simon Buchner -Produzent-
Thorsten Wenning -Regisseur-

Kurze Bewerbungen können samt Porträtfoto an casting@simonsayspictures.com geschickt werden. Wir freuen uns über deine Zusendung!