Springe zum Seiteninhalt

Der neunte von zwölf Akten

Mit dem Kleinfeldturnier für U8-Kinder beim TC Weiss-Rot Stuttgart ist am ersten Advent das neunte von zwölf Vorturnieren der WTB-Kleinfeld-Turnierserie über die Bühne gegangen.

06.12.2018 Bezirk C Jugend

Bei den Jungen wurde die maximale Anzahl von 20 Teilnehmern vollständig ausgereizt, bei den Mädchen traten lediglich neun Spielerinnen an. Das Endturnier der am Ende Punktbesten findet am Samstag, 26. Januar 2019 im Rahmen des ITF-Futures 2019 in Stuttgart-Stammheim statt.

Kusterdingen, Weinstadt-Endersbach, Böblingen, Bad Friedrichshall, Ammerbuch, Schwendi, Lauffen, Göppingen und zuletzt Weiß-Rot Stuttgart, das waren bislang die Stationen der WTB-Kleinfeld-Turnierserie. Bis zum 5. Januar 2019 folgen noch Urbach, Wangen und Metzingen. Die Tagessieger erhalten jeweils 300 Punkte, die unterlegenen Finalisten 200 Punkte. Das Erreichen des Halbfinales wird mit 100 Punkten honoriert.

In Stuttgart ergaben sich nach Gruppenspielen und Endrunde folgende Platzierungen:

Mädchen

  1. Delia Weinmann (TC Bernhausen)
  2. Ylvie Zahn (TC Tachenberg)
  3. Ksenja Hermann (TC Ludwigsburg) und Helene Winkler (TC Weiß-Rot Stuttgart)

Knaben

  1. Fabio Wörner (TC Weil im Schönbuch)
  2. Henri Zahn (TC Tachenberg)
  3. Theodor Frieß (TC Heidenheim) und Tim Hipp (TC Onstmettingen)

Damit hat in der Gesamtwertung Fabio Wörner mit 1200 Punkten die Führung vor Henri Zahn übernommen. Bei den Mädchen baute Delia Weinmann ihren Vorsprung gegenüber Ylvie Zahn aus.