Springe zum Seiteninhalt

Die JtfO-Kreisfinals im Kleinfeld starten

In den Regierungsbezirken Stuttgart und Tübingen stehen die Kreisfinals im Kleinfeldtennis im Rahmen von "Jugend trainiert für Olympia" an.

04.03.2020  Schultennis

Jugend trainiert für Olympia & Paralympics ist ein bundesweiter Wettbewerb und eine Massenbewegung. Seit der ersten Auflage 1969 mit 1.600 Teilnehmer und Teilnehmerinnen ist viel passiert. Mittlerweile beteiligen sich jährlich rund 800.000 Schüler und Schülerinnen aus der gesamten Bundesrepublik am Wettbewerb. Auch Grundschulmannschaften aus den Regierungsbezirken Stuttgart und Tübingen spielen in insgesamt 16 Kreisfinals die Sieger im Kleinfeldwettbewerb aus. Dabei bestehen die Teams aus mindestens vier Spieler oder Spielerinnen. Gemischte Mannschaften sind auch erlaubt. Gespielt werden jeweils vier Einzel und zwei Doppel.  

Die Sieger der Kreisfinals aus dem Regierungsbezirk Stuttgart qualifizieren sich für das große RB-Finale "Jugend trainiert für Olympia" am 23.04.2020 im BSP/LLZ Stuttgart-Stammheim. Unter diesem Link finden Sie eine Übersicht der Termine und den Meldeschluss für die Kreisfinals in den Regierungsbezirken Stuttgart und Tübingen. Zu den anderen Wettbewerben im Tennis bei "Jugend trainiert für Olympia" finden Sie hier alle Informationen.