Springe zum Seiteninhalt

Erfreulicher Zuwachs bei den Jüngsten-Bezirksmeisterschaften

Eine Woche nach den älteren Jahrgängen fanden am ersten Juni-Wochenende die Bezirksmeisterschaften der Jahrgänge 2009 und jünger im Kleinfeld, Midcourt und Großfeld auf der Tennisanlage des TC Erdmannhausen statt.

13.06.2019  Bezirk A

Der Bezirksjugendwart Volker Splettstößer strahlte und war kurzzeitig sprachlos: “72 Teilnehmer habe ich seit Beginn meiner Amtszeit, also seit 14 Jahren, noch nie bei einer Jüngstenbezirksmeisterschaft gehabt! Durchschnittlich waren es immer bei den Jüngsten maximal 45 Teilnehmer.“
Eine weitere erfreuliche Tatsache war, dass viele Vereinstrainer ihre Schützlinge begleitet haben.
Von den Trainern, die für den Bezirk im Einsatz sind, waren Hans Jürgen Hochmuth und David King anwesend. Unterstützt wurden sie von Dirk Stottmeister, Jugendwart TC Erdmannhausen, und seiner Vorgängerin Ilona Schondelmaier.
Cheftrainer Steffen Oberl war an diesem Wochenende mit Marc Collin Betz mit dem Bezirk-A-WTB-Talentcup-Team in Bad Schussenried im Einsatz.
Das Finale der Altersklasse U8 m war ein vereinsinternes Kräftemessen der jungen Spieler vom TC Lauffen, das Edgar Stetter mit 5:2 für sich entscheiden konnte. Amadeo Hanzelmann wurde 2. Sieger.
In der Kategorie U8 w Kleinfeld erreichte ein weiteres Nachwuchstalent des TC Lauffen den 1. Platz. Jana Nolte gewann 8:1 gegen Anna Knorr (TK Bietigheim). In dieser Altersklasse stellte sich die erst 6-jährige Filippa Kleinholz (TC Ludwigsburg) zum ersten Mal einer Turnier-Herausforderung und gewann sogar ein Match.
Der zahlenmäßig stärkste Jahrgang war mit 20 Teilnehmern Midcourt U9 männlich. Die Besten in den sechs Gruppen kamen in die Endrunde, wo dann der Sieger ermittelt wurde. Das Finale gewann Henri Zahn (TC Ludwigsburg) gegen Tino Kaijser (TC Obersulm) mit 4:0, 4:2.
In der weiblichen Konkurrenz waren sieben Mädchen um den Titelkampf angetreten. Gewinnerin wurde eine weitere Spielerin des TC Lauffen. Mona Zecher gewann 4:1, 4:0 gegen Ylvie Zahn (TC Ludwigsburg).
In der Kategorie U10 Midcourt wurde Danny Zollhöfer (TC Ludwigsburg) Erster vor Leonard Wenninger (TC Weinsberg).
Bei den Mädchen U10 Midcourt erhielt Karo Stolz (TC Weinsberg) nach drei Siegen den Pokal, Zweite wurde Alsia Mokosch (TC Hirschlanden).
Fedi Ben Rehouma (TC Bad Wimpfen) heißt der Bezirksmeister in der Altersklasse U10 m Großfeld. Er setzte sich gegen Felix Berlet (TC Lauffen) mit 4:1, 4:1 durch.
Thea Iffland (TC Ludwigsburg) ist Siegerin der Kategorie U10 Großfeld, vor Navanthy Gopikanth (TA TV Tamm).
Von den insgesamt 16 zu vergebenden Titeln kamen drei Sieger und zwei Zweite Plätze vom TC Lauffen und drei Sieger und ein Zweiter Platz vom TC Ludwigsburg.
Herr Bernd Müller, WGV-Servicebüro Backnang, der Vertreter des Sponsors WGV-Versicherungen, und Volker Splettstößer nahmen die Siegerehrung vor und überreichten den Kindern die Pokale und Urkunden.
I.S./UL