Springe zum Seiteninhalt

Gemischte Mannschaften - Informationen zur Aufstellung der Mixed

Es werden drei Herren-Einzel und drei Damen-Einzel (Mixed Aktive und 40+) bzw. zwei Herren-Einzel und zwei Damen-Einzel (Mixed 50+ und 60+) gespielt.

Die Doppel werden als Mixed ausgetragen, d.h. bei Mixed Aktive und 40+ werden drei Mixed ausgetragen, bei Mixed 50+ und 60+ zwei Mixed.

28.07.2017 Spielbetrieb

 

Für die Aufstellung der Mixed ist folgende Vorgabe zwingend zu beachten:

Bei den Mixed Wettbewerben erhalten die drei eingesetzten Herren entsprechend der namentlichen Mannschaftsmeldung die Platzziffern 1-3, dies gilt in gleicher Weise für die Damen entsprechend der Mannschaftsmeldung. Die Quersumme der Platzziffern entscheidet über die Aufstellung. Das Mixed mit der niedrigsten Quersumme spielt das Doppel 1, das Mixed mit der höchsten Quersumme spielt das Doppel 3. Haben innerhalb einer Mannschaft zwei/drei Mixed die selbe Quersumme, so entscheidet die Mannschaft selbst darüber, welches Mixed auf welcher Position spielt.

 

 

Sowohl die Platzziffer 1 der Herren als auch der Damen darf, sofern die Quersummen aller Mixed gleich ist, im 3. Mixed eingesetzt werden.