Springe zum Seiteninhalt

Maden steht bei den French Open in Runde 2

Yannick Maden vom TEC Waldau Stuttgart hat bei den French Open in Paris zum ersten Mal in seiner Karriere ein Hauptfeldmatch bei einem Grand Slam-Turnier gewonnen.

27.05.2019  Aktive
©Hasenkopf

Exakt drei Stunden und sechs Minuten musste der 29 Jahre alte Stuttgarter kämpfen, um bei seiner dritten Hauptfeldteilnahme bei einem der vier Major Turniere erstmals die erste Runde zu überstehen. Im Duell der Qualifikanten setzte sich der WTB-Kaderspieler, der am Bundesstützpunkt Stuttgart trainiert, nervenstark mit 7:6 (0), 7:5, 6:3 gegen den Belgier Kimmer Coppejans durch.

In der nächsten Runde trifft er nun auf Sandplatzkönig Rafael Nadal, der Yannick Hanfmann in seinem Auftaktmatch souverän mit 6:2, 6:1, 6:3 bezwingen konnte. Für Yannick Maden bedeutet die Zweitrundenpremiere somit auch gleichzeitig der erste Einsatz auf einem der großen Courts in Roland Garros.