Springe zum Seiteninhalt

Maden unterliegt Nadal

Der Stuttgarter scheitert bei den French Open am spanischen Sandplatzkönig.

29.05.2019  Aktive

Zwei Stunden und neun Minuten dauerte die Zweitrundenpartie in Roland Garros zwischen Yannick Maden (TEC Waldau) und dem spanischen Weltranglistenzweiten Rafael Nadal. In seine erste Zweitrundenpartie bei einem Major startete der 29-Jährige aus Stuttgart auf Suzanne-Lenglen, dem zweitgrößten Court in Paris, zunächst nervös und machte erst beim Stand von 0:5 im Auftaktsatz sein erstes Spiel. Danach kam der WTB-Kaderspieler besser in die Partie, musste sich jedoch am Ende dem spanischen Sandplatzkönig mit 1:6, 2:6, 4:6 geschlagen geben.

Trotz der Niederlage kann Maden hoch erhobenen Hauptes aus der französischen Metropole zurückreisen. Erstmals erreichte er die zweite Runde bei einem Grand Slam-Turnier und steht zudem in der (inoffiziellen) Live-Weltrangliste mit Platz 99 erstmals unter den Top 100.