Springe zum Seiteninhalt

Meisterehrung des Verbandes

Alljährlich zeichnet der Württembergische Tennis-Bund bei seiner Meisterehrung die erfolgreichsten Mannschaften der Verbandsspielrunde aus und übergibt den Meisterwimpel an die Siegerteams der einzelnen Altersklassen von den Aktiven bis zu den Senioren. Außerdem werden auch die erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Verbandes bei nationalen sowie internationalen Turnieren geehrt.

29.11.2017 Allgemein
Petra Dobusch (Mitte) mit dem stellvertretenden Verbandssportwart Hartmut Seifert (l.) und Seniorenreferent Wilhelm Rieger.

Der stellvertretende Verbandssportwart Hartmut Seifert und WTB-Seniorenreferent Wilhelm Rieger konnten dabei im Landesleistungszentrum des Verbandes in Stuttgart-Stammheim unter anderem Petra Dobusch als frischgebackene Teamweltmeisterin der Damen 50 auszeichnen. Als weitere Württembergerin im Team, das im November in Miami den Titel holte, stand auch Anke Wurst, die mit Dobusch für die entscheidenden Punkte im Finale gegen die USA einfuhr, am Meisterabend jedoch nicht vor Ort war. Insgesamt waren über 160 Spielerinnen und Spieler zu Gast, die einen schönen gemeinsamen Abend verbrachten.