Springe zum Seiteninhalt

Mikeno Szerbinski vom TV Memmingen (BTV) gewinnt den alwa-CUP 2024

Beim alwa-Cup 2024 in der Tennishalle des Tennisklub Bietigheim (TKB) konnten die Zuschauer vom 26.-28. Januar wieder spannende und hochklassige Spiele beobachten.

 

29.01.2024  Bezirk A

Es wurde in zwei Altersklassen gespielt, der Kategorie U 10 sowie U 12.

In den Gruppen der U 10 gingen insgesamt 16 Spieler an den Start. Gespielt wurde in vier 4er-Gruppen im Modus Jeder gegen Jeden, wobei sich die jeweiligen Gruppensieger für das Halbfinale am Sonntag qualifizierten.

Mit Leno Sauer (TKB/WTB), welcher Aaron Kühnl (TC Sulmtal / WTB) mit 6:3/6:2 bezwang, sowie Jakob Schopf (TC Ludwigsburg/ WTB) der gegen Richard Bich (TC Urbach / WTB) 6:4/7:5 gewann, trafen im Finale die beiden besten Spieler aufeinander. Dort entwickelte sich ein Match auf Augenhöhe. Schopf siegte am Ende mit 6:4/6:4.

Der TKB-Spieler Leno Sauer (Gruppenerster, Halbfinalist und Finalist) schlug sich dabei mehr als achtbar.

Im Feld der U12 waren 32 Spieler am Start, wobei man gespannt war auf das

Abschneiden der TKBler Oleksandr Tytarenko und Liubomyr Kernyckyj, welche zwar ungesetzt waren, aber dennoch Hoffnungen weckten.

Die erste Runde war dann auch für Beide kein Problem, mit einem Sieg über Ben-Ferdinand Kunz (STG Geroksruhe / WTB) kam Tytarenko in das Achtelfinale, wo ihm dann Andrei Tarba (TC Erdmannhausen / WTB) begegnete. Die Partie endete 6:3/6:2 für den späteren Halbfinalisten Tarba. Ähnlich erging es Kernyckyj. Er musste sich dem späteren Halbfinalisten Franz Glonig (TC Waiblingen / WTB) mit 6:1 / 6:1 geschlagen geben.

Im Halbfinale war dann für Tarba Schluss. Sein Gegner und späterer Turniersieger, Mikeno Szerbinski gewann 6:3 / 6:3.  Szerbinski traf dann im Finale auf Glonig. Ein überzeugender Auftritt von Szerbinski gegen Glonig mit 6:0 / 6:2 brachte ihm den Turniersieg des alwa-CUP 2024.

Bei der abschließenden Siegerehrung bedankte sich der TKB-Vorsitzende Stefan Lindner für das sportliche Verhalten der Teilnehmer während der Turniertage.