Springe zum Seiteninhalt

Nationale Blindentennis-Meisterschaften 2020

Anbei finden Sie Ausschreibung und Meldeformular für die Deutschen Meisterschaften im Blindentennis.

 

19.02.2020  Allgemein
Bild: Claudio Gärtner

Blindentennis ist die Möglichkeit für Blinde oder Menschen mit Sehbehinderung, Tennis zu spielen. Die in Japan entwickelte Disziplin wurde 2016 auch in Deutschland eingeführt. Daher sind die Strukturen zwar noch sehr jung, aber die Anzahl an Spielern und Angeboten wächst stetig.

Blindentennis ist als Disziplin anerkannter Teil des Deutschen Tennis Bundes und somit ein gleichwertiger und hoch spannender Aspekt der deutschen Tennislandschaft. Inhaltlich und organisatorisch eng verknüpft ist alles, was in Deutschland mit Blindentennis zu tun hat, mit dem „Tennis für Alle“-Projekt des DTB und der Gold-Kraemer-Stiftung in Kooperation mit dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband.

Blindentennis funktioniert mit rasselndem Ball und fühlbaren Linien. Ansonsten ist es von den Regeln, Schlägern oder Feldern extrem nah am Tennis der Sehenden. Wie sich die Sportart entwickelt hat, welche Regeln und Spielklassen gelten und wer Ihre Ansprechpartner sind, erfahren Sie hier.

 
Highlights aus dem Veranstaltungskalender:
03.-05.01.2020Blindentennis-Camp, Löhne/Westfalen
15.-16.02.20202.Norddeutsche Blindentennis Meisterschaften, Bremen/TNB
01.-03.05.20203.Nationale Blindentennis Meisterschaften, Löhne/Westfalen
16.-17.05.2020Blindentennis Leistungslehrgang, Köln/Mittelrhein
07.-14.06.2020IBTA Blind Tennis Championships, Italien
17.-21.08.2020Blindentennis-Camp, Wilhelmshaven/TNB
25.-27.09.20205. Deutscher Blindentennis-Workshop, Köln/Mittelrhein