Springe zum Seiteninhalt

Online-Seminar mit Praxis kombiniert

Neue Tennisassistenten ausgebildet -zweiter Tennisassistenten Lehrgang im Bezirk B abgeschlossen.

03.11.2020  Bezirk B  Lehrwesen
Bezirksvorsitzender Klaus Berner referierte beim Präsenzunterricht im LLZ in Stuttgart-Stammheim.

Die Tennisassistenten (TA)-Ausbildung im Bezirk B ist seit mehreren Jahren komplett ausgebucht. Trotz der aktuellen Situation, nahmen über 35 Tennisspieler*innen am zweiten Teil der TA-Ausbildung teil. Die Teilnehmer*innen haben dadurch den Grundstein für den Einstieg in die C-Trainerausbildung des WTB gelegt. Die Verantwortlichen im Bezirk B um Dr. Dirk Jürgens und WTB-Verbandstrainer Markus Knödel entschieden sich ein weiteres Mal, einen Theorietag komplett als Online-Seminar durchzuführen.

Am ersten Lehrgangstag (17. Oktober 2020) im Landesleistungszentrum vor Ort in Stuttgart-Stammheim vermittelten die Referenten Klaus Berner (Bezirksvorsitzender und Referent für Regelkunde im Bezirk B), Tanja Reichert-Knödel (C-Trainerin Leistungssport) und Markus Knödel (WTB Verbandstrainer) alle methodischen Inhalte des Tennis-Einstiegs auf dem Tennisplatz. Trotz der aktuellen Herausforderungen fand der Praxistag mit Abstand auf dem Tennisplatz großen Anklang bei dem Teilnehmer*innen.

Der zweite Tag (18. Oktober 2020) fand erneut als Online-Seminar statt. Dr. Dirk Ewald (Stauferklinikum Mutlangen) referierte zum Thema Sportmedizin und Sportverletzungen. Den Abschluss übernahm Markus Knödel mit dem Thema Mitgliedergewinnung und Mitgliederbindung. Am Ende gratulierte der Verbandstrainer den ausgebildeten Tennisassistenten, die im LLZ ihr Zertifikat für die TA-Ausbildung bekommen hatten. Bei den Teilnehmern kam diese Form des Unterrichts sehr gut an- das Feedback war durchaus positiv. Zudem ersparten sich die angehenden Trainer eine zweite Fahrt nach Stuttgart. Die Ausbildung zum Tennisassistenten ist der erste Schritt in die C-Trainerausbildung des WTB. Hoffentlich setzen möglichst viele das neue Wissen motiviert in die Praxis der Vereinsarbeit um. Über die Hälfte der TA-Teilnehmer*innen konnten für die C-Trainerausbildung ab 2021 beim WTB gewonnen werden.