Springe zum Seiteninhalt

Pokal-Fieber in Württemberg – Der WTB-Pokal 2020

Pokal- und Derbycharakter für 2er-Teams – Mannschaftsmeldung ab 1. Juli möglich!

30.06.2020  Alle Bezirke  Jugend  Aktive  Senioren  Spielbetrieb

Der Württembergische Tennis-Bund veranstaltet den WTB-Pokal für 2er-Teams und ermöglicht auf unkomplizierte Art und Weise Tennis mit Pokal- und Derbycharakter. Der WTB-Pokal findet im K.O.-System mit Nebenrunde auf Bezirksebene statt. Damit sind jeder Mannschaft mindestens 2 Begegnungen garantiert. Eine Begegnung besteht aus zwei Einzeln und einem Doppel. Alle Spiele werden für die LK-Wertung gewertet. Die Bezirkssieger spielen in einer K.O.-Endrunde um den Titel des Verbandspokalsiegers.

Der WTB-Pokalwettbewerb soll sich vor allem an diejenigen Tennisbegeisterten richten, die in der Sommersaison nicht oder nur reduziert an der WTB-Wettspielrunde teilnehmen können. Aber auch allen anderen ambitionierten Tennisspieler*innen bietet der WTB-Pokal die Möglichkeit an einer einfach umsetzbaren und neuen Pokalrunde mit Wettbewerbscharakter mitzumachen. Außerdem können durch die weiteren Lockerungsmaßnahmen der Landesregierung zum 1. Juli 2020 nun auch Tenniswettkämpfe wieder nach gewohnter Art und Weise durchgeführt werden.


Der WTB-Pokalwettbewerb findet von Ende Juli (KW 31) bis Ende September (KW 39) statt. Eine flexible Terminvereinbarung ist ausdrücklich erwünscht. Vorverlegungen sind jederzeit möglich.


Bei den Erwachsenen wird der Pokalwettbewerb in den Altersklassen Damen/Herren, Damen/Herren 40 und Damen/Herren 60 durchgeführt. In der Jugend werden die Altersklassen U12/U15/U18 angeboten – jeweils für Juniorinnen und Junioren. Die Frist zur Mannschaftsmeldung und namentlichen Mannschaftmeldung läuft ab 1. Juli bis zum 15. Juli 2020 und erfolgt in gewohnter Weise über den internen Vereinsaccount. Die Meldegebühr beträgt 25 € pro Mannschaft.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie den Durchführungsbestimmungen und FAQs.