Springe zum Seiteninhalt

Tolle Vorbereitung für die Sommersaison

Ein straffes Programm hatten die Kinder und Jugendlichen aus dem WTB-Perspektivkader und WTB-Kader in der ersten Hälfte der Osterferien zu absolvieren.

09.04.2018 Jugend

Während sich die jüngeren Juniorinnen und Junioren der Altersklasse U12 aus dem WTB-Perspektivkader vier Tage lang im Bezirksstützpunkt in Biberach den Schliff für die anstehende Sommersaison holten, schwitzen und ackerten die Jugendlichen im Alter von 13 bis 18 Jahren vom 24. bis 31. März im Landesleistungszentrum Stuttgart-Stammheim.

Einer der Schwerpunkte für die WTB-Kaderjugendlichen lag im Bereich des Athletiktrainings, das teilweise auch am Olympiastützpunkt in Stuttgart absolviert wurde. Natürlich stand auch das tennisspezifische Training für die insgesamt 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem Plan. Außerdem wurden noch zwei psychologische Trainingseinheiten „für den Kopf“ absolviert, aber auch der Spaß kam nicht zu kurz. So wurde an einem Abend gemeinsam Pizza gebacken und ein Elvis-Imitator sorgte für tolle Stimmung. „Alles in allem eine runde Sache“, sagte WTB-Cheftrainer Michael Wennagel, der seine Schützlinge nun gut vorbereitet für die anstehenden Aufgaben sieht. Neben dem Cheftrainer waren die Verbandstrainer Christina Singer-Bath, Fidi Beutel, Albert Ender und Torsten Popp im Einsatz. Für das Athletiktraining war Martin Brenner vom Olympiastützpunkt Stuttgart zuständig.

Beim Parallel-Lehrgang in Oberschwaben sorgten die Bezirkscheftrainer Steffen Oberl, Matthias Martin und Markus Knödel dafür, dass die zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer ordentlich ins Schwitzen kamen.