Springe zum Seiteninhalt

Turniersieg für Yannick Maden

Yannick Maden vom TEC Waldau Stuttgart hat am Pfingst-Wochenende das mit 15.000 Dollar dotierte ITF-Turnier in Reggio Emilia (Italien) gewonnen und feierte somit seinen zweiten diesjährigen Turniersieg auf der ITF-Tour.

06.06.2017 Aktive
Yannick Maden (Foto Dural)

Der 27jährige Maden war bei diesem Turnier an Nummer 2 gesetzt und bezwang im Finale den Franzosen Gianni Mina mit 6:4 4:6 6:1.

In seinen Matches auf dem Weg ins Finale gab Yannick Maden keinen einzigen Satz ab.

Yannick Maden, aktuell Nummer 227 der ATP-Weltrangliste, freut sich nun auf das ATP-Turnier in seiner Heimatstadt Stuttgart, bei dem er am kommenden Wochenende erstmals in seiner Laufbahn auf Rasen antreten wird.

„Ich freue mich über meinen Turniersieg und auf die kommende Woche beim Mercedes Cup auf dem Weissenhof, auf die ich mich jetzt so gut wie möglich vorbereiten möchte.“ so Yannick Maden, der auch in diesem Jahr für den TEC Waldau Stuttgart in der Regionalliga spielen wird, nach seinem Erfolg.

Top News