Springe zum Seiteninhalt

TA VfL Sindelfingen und TA SV Böblingen feiern die Meisterschaft

Die Damen aus Sindelfingen und die Herren aus Böblingen sind die württembergischen Meister der Aktiven.

03.08.2021

Die Württtembergischen Meister der Aktiven stehen fest. Bei den Damen hat sich der VfL Sindelfingen ungefährdet und ohne Niederlage durchgesetzt.  Das Aufstiegsspiel der Damen findet am 14. August, 13 Uhr, zu Hause gegen den hessischen Meister statt.

Für den VfL Sindelfingen spielten: Natalie Pröse, Meggie Raidt, Yvette Schmucker, Pauline Ernstberger, Sophie Zehender, Marlene Förster, Maja Isler, Pia Praefke, Natalie Drobny, Isabel Löbrich, Nina Linke, Madeleine Schneider, Romy Stegmüller, Hida Alic, Alexa Rieger und Hannah Streichert.

Bei den Herren feierte die TA SV Böblingen die Meisterschaft. "Nach der Vizemeisterschaft war es unser Ziel, dieses Jahr den Titel zu holen", sagte Mannschaftsführer Luka Eble. Die Herren bestreiten ihr Aufstiegsspiel am 7. August, 13 Uhr, auswärts beim Sieger des TVRP/STB, dem TZ DJK Sulzbachtal.

Für Böblingen unter Trainer Peter Zuleck spielten: Edoardo Lavagno, Franjo Raspudic, Albert Spirlak-Puk, Timon Reichelt, Nic Wiedenhorn, Luka Eble, Kim Niethammer, Joshua Roth, David Tvrdon und Marvin Wehling.