Springe zum Seiteninhalt

Von Asche zum Sand

Bereits zum 2. Mal organisierte der TSV Betzingen in enger Zusammenarbeit mit dem TC Kusterdingen am 7. Oktober 2018 ein vom Württembergischen Tennisbund ausgerichtetes Beach Tennis Turnier. Im letzten Jahr noch als ITF-Turnier ausgerichtet, wurde es dieses Jahr bewusst als reines Freizeitturnier ausgeschrieben.

09.10.2018 Breitensport Beachtennis

 „Grund hierfür“, so die Aussage des WTB Präsidiumsmitglieds und Zuständiger für Beach Tennis Gerd Hummel, „ist der Abbau der Hemmschwelle für Erwachsene und Freizeitspieler“. „Für ein ITF-Turnier meldet sich der Nachwuchs oder Beach-Tennis-Neuling nicht an, darum soll hier eine Möglichkeit angeboten werden, sich selbst einmal im Turnierwettbewerb zu beweisen. Natürlich ist der Hintergrund mehr Jugendliche und Erwachsene für den Sport zu begeistern“.

Bei noch recht kühlen Temperaturen fand um 9.00 Uhr das Sign-in auf der Beach Anlage in Kusterdingen statt. 24 gemeldete Beacher durften dann aber in Folge einen herrlichen Spätsommertag auf der idyllisch gelegenen Beachanlage beim Tennisclub Kusterdingen genießen. Gespielt wurde in den Kategorien Herren-Doppel, Damen-Doppel und Mixed. Am Ende eines sommerlichen Herbsttages standen die Sieger der einzelnen Gruppierungen fest. Für die Zuschauer gab es etliche gute und spannende Matches zu sehen. Auch die angetretene Jugend hatte sich großartig im Teilnehmerfeld behauptet.

Die Konkurrenz im Damen-Doppel wurde in Gruppenspielen ausgetragen. Die beiden Betzinger Juniorinnen Lena Rapattoni und Charlize Hummel setzten sich in allen Spielen durch und gewannen nach Punkten.

Bei den Herren standen ebenfalls nach den Gruppenspielen Oliver Ahrens/Tim Hummel und Ralf Puslat/Tobias Notter im Finale, dass die favorisierten Puslat/Notter klar für sich entscheiden konnten.

Die größten Meldezahlen waren wieder im Mixed zu verzeichnen. Bei einer großartigen Beachtennis Stimmung wurde am Nachmittag in diese Kategorie mit fetziger Begleitmusik gestartet.

WTB Breitensportwart Gerd Hummel bedankte sich bei der Siegerehrung bei Alexander Bailer, Beach Tennis Nationalspieler, für das bereits am Vortag ausgerichtete Special Workout. Er hatte sich spontan und gerne bereit erklärt, ein professionelles Training für die anwesenden Jugend Nationalspieler im Beach Tennis zu geben.    

Weiter bedankte sich Hummel bei Alexander Stähle und Miriam Kuhn für eine reibungslose Organisation und Turnierleitung. ©PR hahu_2018

Ergebnisse:

Damen Konkurrenz

1.     Platz Lena Rapattoni/Charlize Hummel

2.     Platz Janina Ahrens/Catiana Kärcher

3.     Platz Miriam Kuhn /Julia Schäfer

 

Herren Konkurrenz

1.     Platz Ralf Puslat/Tobias Notter

2.     Platz Oliver Ahrens/Tim Hummel

3.     Platz Luca Mangold/Jacob Schaal

 

Mixed Konkurrenz

1.     Catiana Kärcher/Tobias Notter

2.     Janina Ahrens/Ralf Puslat

3.     Charlize Hummel/Tim Hummel