Springe zum Seiteninhalt

WTB-Fortbildungsoffensive mit Materialunterstützung

Die Aus- und Fortbildungsangebote, die das Thema „Tennis in der Schule“ als inhaltlichen Schwerpunkt haben, sind im Wirkungsbereich des Württembergischen Tennis-Bundes (WTB) bereits seit vielen Jahren traditionell fest installiert. Die Zusammenarbeit der beiden WTB-Ressorts Lehrwesen und Schultennis trägt hier Früchte und zeigt auch, dass die Bildungsinitiativen aufgrund veränderter Rahmenbedingungen gerade im Jugendbereich durchaus richtig platziert sind.

08.01.2018 Schultennis

Im Jahr 2017 fanden zahlreiche Angebote, zugeschnitten auf verschiedenste Zielgruppen, statt. Neben klassischen Lehrerfortbildungsmaßnahmen sind Traineraus- und -fortbildungsmodule, Einsätze bei der Referendarsausbildung sowie Schülermentoren- und FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr)-Lehrgänge ebenso erfolgreich organisiert worden wie die Teilnahme des WTB an der Fachverbandsinitiative des Württembergischen Landessportbundes (WLSB), bei der lizensierte C-Trainerinnen und -Trainer aus verschiedenen Sportarten für einen Einsatz im Ganztagsschulsystem qualifiziert werden.

In einer inzwischen vierten Runde unterstützt der WTB seit dem Jahr 2015 mit Materialien die Bemühungen der Schultennis-Verantwortlichen in Schule und Tennisverein, den Tennissport in der Schulsportpraxis und Kooperationen für die Kinder und Jugendlichen erlebbar zu machen. Die aktuelle Schultennis-Set-Aktion 2018 wird insbesondere an die Staatlichen Schulämter mit ihren Sportregionalteams und die pädagogischen Seminare der (Sport)Lehrerausbildung gerichtet sein. Zurzeit laufen die Ausschreibungen, in der neben Materialbestellungen auch die Anforderung von Praxislehrstunden beinhaltet ist. „Die bisherige Resonanz ist sehr ermutigend“, zeigt sich WTB-Schultennisreferent Christian Efler erfreut über die Reaktionen auf diese neue WTB-Initiative.

Ein weiteres Element bildet das seit zehn Jahren installierte Praxisseminar „Tennis in der Schule“, das am Samstag, 24.02.2018 in den Räumlichkeiten des WTB-Leistungszentrums in Stuttgart-Stammheim angeboten wird. Eingeladen sind die aktuellen Kooperationsvereine „Schule/Tennisverein“, aber auch interessierte Trainierinnen und Trainer und in den Tennisvereinen engagierte Ehrenamtliche, wie zum Beispiel Jugendwarte. Die Ausschreibung ist auf der WTB-Website unter Termine/Seminare (LINK) einzusehen. Ef