Springe zum Seiteninhalt

Württembergischer Tennis-Bund – Bezirk C (Stuttgart – Böblingen – Calw) Newsletter Nr. 4/2020 vom 17.12.2020

Anschreiben von Bezirksvorsitzenden: Manfred Kiefer; sowie weitere Themen wie: Absage von Bezirks-Cup U8-U11 und der Bezirksmeisterschaften der Aktiven und Senioren im Januar, Termin Bezirksversammlung und Aufruf Württemberg Tennis.

17.12.2020  Bezirk C  Allgemein

Meine lieben Tennisfreunde,

Langsam neigt sich das Jahr dem Ende zu. Es war ein besonderes Jahr mit vielen Herausforderungen und Veränderungen. Auch Weihnachten wird dieses Jahr für viele ein anderes sein.

Ein Rückblick auf das vergangene Jahr wird natürlich in erster Linie von der schwierigen Situation, die die Coronapandemie ausgelöst hat, geprägt. Alle Bereiche unseres Lebens waren in einem enormen Ausmaß betroffen. Selbstverständlich haben auch die sportlichen Aktivitäten unter der Pandemie einen gravierenden Einschnitt erleben müssen. In unserem Bereich des Tennissports fielen viele über Jahre zur Gewohnheit gewordene Aktivitäten aus oder konnten nur eingeschränkt ausgeübt werden.

Das war aber sicher alles zu verkraften und die getroffenen Einschränkungen auch nachvollziehbar, weil ja ein Sinn dahintersteckte, nämlich die Gesundheit von Menschen zu schützen.

Dass leider nicht alle Menschen von dem Virus verschont blieben, habe ich am eigenen Leib erfahren müssen. Nach einem acht monatelangem Klinik- und Reha-Aufenthalt konnte ich im November wieder nach Hause zurückkehren. An ein normales Leben wie vor meiner Erkrankung, kann ich im Moment noch nicht denken.

Ich wünsche mir und uns allen aber wieder ein normales Leben ohne Einschränkungen, ein Leben mit all seinen schönen Seiten, die uns auch der Sport bieten kann.

Wenn wir aus den Erfahrungen der letzten Monate die richtigen Schlüsse ziehen, können wir sicher positiv in die Zukunft schauen – es gilt, den Blick nach vorne zu richten.

Wir wünschen Euch ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen gelungenen Jahreswechsel. Besonders freuen wir uns darauf, gemeinsam im nächsten Jahr den Tennissport hoffentlich wieder ein Stück weiter zu bringen.

Liebe Freunde – unsere ehrenamtliche Arbeit wird nicht einfacher und auch nicht weniger, aber umso wichtiger für die Gemeinschaft. Ich möchte Euch alle deshalb herzlich bitten, weiter mit Leidenschaft und Begeisterung Euren Beitrag zum guten Gelingen beizutragen.

Am Ende eines Jahres gilt es auch DANKE zu sagen. Und da möchte ich mich im Namen meiner Bezirksratskollegen ganz herzlich bedanken bei allen ehrenamtlichen Funktionsträgern unserer Vereine, bei allen Helfern in unseren Vereinen, bei unseren hauptamtlichen Mitarbeitern in der Geschäftsstelle sowie den Trainern, den Spielerinnen und Spielern, den Schiedsrichtern und Übungsleitern an der Basis und natürlich auch bei unseren Partnern und Sponsoren.

Ihnen allen wünschen wir ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr 2021, und was für uns alle das Wichtigste ist: Gesundheit.


Im Namen des Bezirksrats:
Manfred Kiefer
Bezirksvorsitzender

**

Hinweisen möchten wir Sie in diesem Weihnachtsnewsletter noch auf folgende Punkte:

  1. Absage von Bezirks-Cup U8-U11 und der Bezirksmeisterschaften der Aktiven und Senioren im Januar
  2. Termin Bezirksversammlung
  3. Aufruf Württemberg Tennis

Zu den Punkten:

1. ABSAGE DER BEZIRKSTURNIERE IM JANUAR

Nach der Einführung des harten Lockdowns und einem Tennishallenverbot bis aktuell zum 10.01.2021 haben wir uns im Bezirksrat darüber abgestimmt, dass es wenig Sinn macht, in absehbarer Zeit Tennisveranstaltungen durchzuführen bzw. zu planen. Der Entschluss, die Bezirksmeisterschaften der Aktiven und Senioren und den Bezirkscup für die Jüngsten (U8 bis U11) im Januar 2021 abzusagen, ist unserer Meinung nach alternativlos.

Auch unser Fachverband und die Ministeriumsvertreter haben uns zu dem Entschluss ermutigt und uns zusätzlich aufgefordert, in Zukunft klare und verlässliche Maßnahmen zu treffen, die eine möglichst hohe Planungssicherheit sowie Akzeptanz gewährleisten können. Wir wünschen uns natürlich, dass die Pandemie eingedämmt werden kann und wir in absehbarer Zeit wieder uneingeschränkt unserem Sport nachgehen können. Sobald die Möglichkeiten, Tennis zu spielen, wieder geschaffen werden können, werden wir selbstverständlich unsere Sportangebote wieder anbieten.

2. TERMIN BEZIRKSVERSAMMLUNG

Wir haben für Montag, den 1.3.2021 wieder den Bürgersaal Maichingen für unsere Jahresversammlung reserviert. Ob und in welcher Form diese tatsächlich stattfinden kann, darüber halten wir Sie auf dem Laufenden.

3. AUFRUF WÜRTTEMBERG TENNIS

Unser Württemberg Tennis und die insbesondere die für unseren Bezirk C reservierte Doppelseite leben davon, dass über sportliche Erfolge und Veranstaltungen in den Vereinen berichtet wird. Corona hat die Durchführung vieler Turniere unmöglich gemacht, das Vereinsleben ist ausgebremst worden. Worüber also berichten? Wenn Sie Anregungen, Themenvorschläge, Tipps oder gar schon fertige Artikel hätten, melden Sie sich gerne bei Thomas Volkmann, Referent für Medien und Öffentlichkeitsarbeit im WTB und dem Bezirk C (Kontakt siehe unten). Wir danken schon mal.

Themen könnten sein:

- steht in 2021 zum Beispiel ein rundes Vereinsjubiläum bei Ihnen an?

- wie ist es dem Verein gelungen, trotz Coronajahr Mitgliederzuwächse zu generieren?

- gibt es Spielerinnen und Spieler, Trainer, Funktionäre oder auch Mitglieder im Verein, über die sich ein Porträt zu schreiben lohnen könnte?

- Was für besondere Vorhaben stehen in 2021 in Ihrem Verein an?

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Bitte besuchen Sie auch regelmäßig die WTB-Homepage unter www.wtb-tennis.de.

Redaktion dieses Newsletters: WTB Bezirk C Presse/Öffentlichkeitsarbeit - Thomas Volkmann, presse.bezC@wtb-tennis.de, Wilhelmstraße 14/1, 71083 Herrenberg.

 

Diese Nachricht wurde an Sie versendet, da Ihre E-Mail-Adresse im WTB-Vereinsmodul eingetragen ist. Wenn Sie an diese Adresse keine E-Mail mehr erhalten wollen, ändern oder löschen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in den Vereinsstammdaten.